Was ist ein mädchenname

was ist ein mädchenname

Alles zum Mädchennamen Jona wie Bedeutung, Herkunft, Namenstag und Beliebtheit auf afterlife.nu Mädchennamen. Sie möchten mehr über die Bedeutung Ihres eigenen Namens erfahren oder suchen nach passenden weiblichen Vornamen für Ihr Mädchen?. Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'Mädchenname' auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der deutschen Sprache.

ist ein mädchenname was -

Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier. Das Wörterbuch zeigt den richtigen Gebrauch sowie die Aussprache und Herkunft eines Wortes und verzeichnet dessen Synonyme. Als frischgebackene Eltern darfst auch Du Deinen Sprössling dort gerne eintragen. Hier bieten wir Ihnen eine Übersicht über die amtlichen Regeln der deutschen Rechtschreibung und Zeichensetzung sowie weiterführende Hinweise, Erläuterungen und Empfehlungen der Dudenredaktion. Die Suchanfrage muss aus mind. Für mich klingt Jona auch eher wie ein Jungenname; ist z. Habe mich damals immer nur Ilana nennen lassen das ist mein zweiter Vorname. Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Starker Charakter mit Tiefgang!

Was ist ein mädchenname -

Geschlecht - Bitte wählen - männlich weiblich. Habe gerade auch auf der Namensseite der Jungen geschaut und dort auch einmal mein Kommentar zu diesem Namen hinterlassen. Hinzu kommt, dass durch den Klang des Namens mit der femininen a-Endung, die meisten Leute, die nicht so sehr mit biblischen Geschichten vertraut sind und sich nicht ausdrücklich mit dem Namen auseinander gesetzt haben den Jona wohl auch für weiblich halten werden. Meine zweite Tochter kommt in zwei Wochen und habe immernoch keinen schönen Namen. Bist du ein Junge oder Mädchen??? Ich mag mein leben nicht. Paris resultiert aus dem Völkerstamm Parisii, nicht von einem Personennamen. An und fuer sich mag ich geschichtsbezogene Namen auch sehr gerne siehe griech. Und bei der Aussprache "Päriis" wird das r nicht so amerikanisch ausgesprochen,sondern so wie es halt im deutschen gesprochen wird. Im übrigen, Nomen est Omen: Hier die aktuellen Top Leider muss ich dir aber auch zustimmen, von wegen du würdest davon abraten ein Kind zu zunennen. Nach der schule mag ich es nicht nach hause zu kommen und ich traue mich auch nicht das irge djemandem zu sagen. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 0 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Ja, aber vielleicht macht es ja auch einen Unterschied, ob der Name mit Accent oder ohne geschrieben wird, schon mal daran gedacht du "Schlaukopf"?!

Wie betont man das Wort Mädchenname? Was ist die Bedeutung des Wortes Mädchenname? Was ist ein anderes Wort für Mädchenklo?

Was ist ein anderes Wort für Mädchenkleidung? Was ist ein anderes Wort für Mädchenjahre? Was ist ein anderes Wort für Mädchenhirt? Was ist ein anderes Wort für Mädchenhandel?

Was ist ein anderes Wort für mädchenhaft? Was ist ein anderes Wort für Mädchenpensionat? Was ist ein anderes Wort für Mädchenschule?

Was ist ein anderes Wort für Mädchentoilette? Was ist ein anderes Wort für Mädchentraube? Was ist ein anderes Wort für Mädchen vom Dienst? Was ist ein anderes Wort für Mädchen von der leichtesten Tugend?

Wörter die mit m anfangen Wörter die mit mä anfangen Wörter die mit mäd anfangen Wörter die mit mädc anfangen Wörter die mit mädch anfangen Wörter die mit mädche anfangen Wörter die mit mädchen anfangen Wörter welche mit m enden Wörter welche mit mä enden Wörter mit m Wörter mit mä Wörter mit mäd Wörter mit mädc Wörter mit mädch Wörter mit mädche Wörter mit mädchen Wörter, welche die Buchstaben c, d, e, h, m, ä enthalten Wörter, welche die Buchstaben c, d, h, m, ä enthalten Wörter, welche die Buchstaben c, d, m, ä enthalten Wörter, welche die Buchstaben d, m, ä enthalten Wörter, welche die Buchstaben m enthalten Wörter, welche die Buchstaben m, ä enthalten.

Was ist das arabische Wort für Mädchenname? Was ist das bulgarische Wort für Mädchenname? Was ist das chinesische Wort für Mädchenname?

Ich liebe diesen Namen. Ich trage meinen Namen mit Stolz seit fast 58 Jahren. In meinem Alter gibt es nicht viele Maikes und ich stelle fest, das der Name in letzter Zeit ganz schön im Kommen ist.

Er ist aber auch wunderschön. Ich liebe meinen namen, obwohl ich der Maike vom Es gab nie Tassen oder so etwas für Maike mit ai.

Oft werde ich mit ei geschrieben. Ich finde unseren Namen jetzt nicht wunderschön, aber er ist sehr neutral und passt zu vielen Nachnamen..

Und ich verstehe gar nicht, warum so viele einen Spitznamen wollen? Wir können unseren Eltern schon dankbar sein, dass die sich bei unserer Namensgebung Gedanken gemacht haben!

Der Name kommt ja im Gegensatz zu meinem sehr selten vor. Bin 27, komme aus Süddeutschland und er war zu meiner Zeit sehr selten.

Es gibt auch keinen Namen, der besser passt: Eigentlich bin ich zufrieden, wobei es schon viele Namen gäbe, die ich besser fände.

Ich finde meinen namen gut ,jedoch hab ich oft probleme ,dass ich mit ei geschrieben werde und hin und wieder kommt wenn die leute meinen namen auf dem papier lesen vor ,dass sie mich für einen jungen halten Also als ich jünger war fand ich meinen Namen immer doof, da sich Maike schlecht abkürzen lies und ich nie einen richtigen Spitznamen hatte.

Und das typische Dilemma, keine Tasse oder sonstiges mit ai. Also ich mag meinen Namen eigentlich Ich mochte meinen Namen schon immer und haette nach keinem besseren fragen koennen!

Jedoch hasste ich es auch das ich nichts mit "ai" finden konnte und das staendige verbessern.. Ich habe bis jetzt auch nur 1 andere Maike ausser mir getroffen.

Wer würd sich da bitte dran gewöhnen! Also eigentlich finde ich meinen Namen ganz in Ordnung, weil es ihn nicht so oft gibt.

Allerdings ist genau das ein Problem, weil ich nich irgendwelche Sachen mit Maike drauf finde. Und wenn ich was finde, dann ist es mit ei. Wie wäre es mit "Mai"?

Ich hasse diesen Namen, und ich habe auch leider keine spitznamen wie sehr viele von euch: Ich finde der name maike klingt auch nicht schön weiblich Würde ich eine Tochter erwarte würde ich sie Maike nennen.

Der Name gefällt mir einfach super gut! Mein Vater findet den Namen übrigens auch super. Also meine Spitznamen sind: Wir haben in der Parallelklasse eine Meike Bei meinem Namen ist das nicht anders.

Ständig werde ich Darlen genannt und ständig schreiben die mich z. Hier gibt es den Namen nicht so oft, ich komme nämlich aus dem Ruhrpot.

Meine Eltern haben für meine Geschwister und mich Namen ausgesucht, die es in unserem Jahrgang nicht so häufig gibt Hallo, mein Name ist auch Maike Ich bin geboren und komme aus dem Saarland.

Hier ist der Name eher selten. Meinen Eltern hat aber damals der Name auf anhieb gut gefallen. Hier ist mal eine mit "ei"- und ihren Eltern für diese Entscheidung vor 30 Jahren sehr dankbar- ein Name ohne Schnörkel oder Verniedlichungsmöglichkeiten.

Nicht "hart" klingend wie ich finde, aber auch nichts für pinke Rüschenkleidchen-Mädchen. Ich find den Namen okey May english gesprochen Nunu, ke, Rena zwischenname Nuna, maylibu keine ahnung wie sie auf die Namen kommen x aber solangs nicht böses ist kein ding ;D.

Warum gleich so aggressiv wenn sich jemand etwas ungluecklich ausdrueckt? Es gibt 2 gaengige Varianten von Maike, einmal mit ai und einmal mit ei.

Eine Freundin von mir heisst ebenso Maike und muss diverse Schreibweisen oftmals korrigieren auch wenn ihr Name bekannt ist! Ich finde es schade dass man hier so oft gleich angekeift wird und jede Aussage gleich auf der Goldwaage gelegt wird Du widersprichst dir selbst.

Oder er ist unbekannt und muss deswegen buchstabiert werden. Beides zusammen ist unsinnig! Ich glaube manche Leute überlegen gar nicht, wenn sie hier was hinschreiben Ehrlich gesagt konnte ich diesen Namen noch nie ausstehen..

Maike is wirklich der beste name Meinen Namen mag ich sehr. Er macht mich hier in Bayern doppelt und dreifach zu etwas Besonderem.

Wenn der Name gerufen wird, drehe nur ich mich um. Meine Eltern suchten damals verschiedene Namen aus, sprachen sie meinem 2-jährigen Bruder vor.

Und Maike ging ihm am besten über die Lippen. Ich finde den Namen wunderschön und auch das "beleibte" absolut passend ; Las ich hier aber zum ersten Mal.

Genau wie "ein" Mädchen, welches ihn trägt. Vor allem, da ich ich ja männlich bin. Nur hat sie noch einen Doppel tgemoppelten namen: Aber sonst mag sie ihren etwas selterenen Namen sehr.

Die Bedeutung "die beleibte" passt zu mir allerdings gar nicht ; manchmal nervt es, immer "mit ai" sagen zu müssen, aber daran gewöhnt man sich.

Aber könnte mir jemand mal ein paar Spitznamen vorschlagen? Manchmal nervt es halt, immer Maike genannt zu werden. Jeder hat so einen tollen Namen, den man schön abkürzen kann.

Und wie sieht es mit Maike aus? Ich mochte meinen Namen auch nicht, immer wieder muss man ihn buchstabieren und selbst beim Frauenarzt wird man mit HERR aufgerufen, weil die Menschen nicht richtig lesen können Aber mittlerweile sehe ich das gelassen und habe mich mit dem Namen arrangiert.

Bei mir hat er noch eine ganz besondere Bedeutung. Er ist aus den Vornamen meiner Eltern zusammen gesetzt. Ma für Mathias und ke für Kerstin Das finde ich besonders toll: Früher hab ich mich geärgert, aber jetzt find ich ihn toll, grade weil er mit "ai" ist.

Ist ja auch logischer Maike mit "ai" zu schreiben. Denn man spricht es ja auch so aus: Und die Bedeutung ist auch in Ordnung: Langsam gibt es auch auch immer mehr Artikel Becker, Kissen, Anhänger auf denen Maike auch mit "ai" drauf steht - supi!

Als kind fand ich immer voll blöd das es bei diddelsachen oder so immer nur meike oder gar nix mit maike oder meike gab. Ich liebe meine Name auch und ich finde es toll das die meisten Maike's sich ärgeren an Leuten die die Name mit ei schreiben.

Bei uns in den Niederlanden schreibt man unsere Name oft mit aa Maaike und daran ärgert bei uns fast jede Maike sich. Ich finde meinen Namen toll aber wie schon geschrieben das ist echt blöd das alle den mit ei schreiben das sieht voll hässlich aus!!

Ich habe meinen Namen lange Zeit nicht gemocht Und jetzt finde ich ihn manchmal sogar ganz toll. Aber es stimmt schon, dass es sehr nervig ist, immer wieder betonen zu müssen, dass man mit "ai" geschrieben wird.

Ich liebe meinen Name nur blöd ist die meisten schreiben Maike mit ei das ist nich schön. Ich mag meinen namen sehr, ich habe einmal ein mädel aus dem libanon kennengelernt und die sagte mir, dass kinder ihre mütter dort maike nennen.

Ich find den namen auch sehr gut. Also ich find den namenzwar oke, aber wenn man den ständig hört, klingt es echt schrecklich Ich finde meinen Namen ganz ok.

Es gibt schönere,aber auch mal schlimmere Namen. Mich stört nur das man Maike mit ai oder mit ei schreiben kann. Immer dieses ,,Maike mit ai oder ei?

Dann doch lieber Miki Maus;-. Der Name gefällt mir immer noch super gut! Mein Rufname ist zwar Yvonne, aber Leute, dies einfach nich gepeilt kriegen rufen mich auch immer Maike - und ich kann damit eigentlich auch ganz gut leben Und die Bedeutung mit der Widerspenstigen hab ich auch schon mehrfach gelesen - und finde auch, dass es zu mir auch passt: Ich mag meinen Namen.

Auch wenn er bei uns häufiger vorkomme. Ich war mal in einem Reitstall, da gab es sag und schreibe 9 mal den Namen Maike - mit ei und ai.

Aber das ist wohl die Ausnahme, ansonsten habe ich es nämlich noch nie gehabt, dass ich mit einer andern Maike in einer Gruppe war. Ai finde ich persönlich viel schöner.

Ich werde oft einfach nur Mai genannt - kurz und knackig. Ich habe irgendwo auch mal gelesen, dass Maike auch "die Widerspenstige" bedeutet - wie passend!

Also meiner Meinung nach ist Maike 'ne Strafe. Kuriose Vornamen gibt es auf dem Vornamen-Portal ebenso wie exotische Mädchennamen aus anderen Ländern.

Manche Vornamen sind sogar verboten , denn das deutsche Recht schützt Kinder vor allzu kreativen Eltern. Wenn Sie in den Vornamen-Listen fündig geworden sind, können Sie sich im Vornamen-Forum auch mit anderen Eltern austauschen und sich z.

Eigentlich sollte es jeder Mutter und jedem Vater klar sein, dass man an dem Vornamen des Kindes erkennen sollte, ob es ein Mädchen oder ein Junge ist.

Bei vielen internationalen Vornamen ist das aber nicht der Fall. So kann Lesley weiblich oder männlich sein, bei Michael ist es ähnlich im Englischen ein Jungenname und ein Mädchenname, im Deutschen nur ein Jungenname.

Das Bundesverfassungsgericht hat zwar in einem Urteil entschieden, dass man keine geschlechtsspezifischen Zweitnamen mehr geben muss, wenn das Kind z.

Auf unseren Seiten finden Sie aber nicht nur Infos zu den schönsten Mädchennamen , es gibt auch viel Wissenswertes zur Schwangerschaft und Kindererziehung , welches Spielzeug sich für kleine Kinder eignet oder wie man Unterstützung vom Staat erhält, z.

Deine Meinung ist uns wichtig: Wie gefällt Dir unsere Webseite?

Danke dass es dich gibt! Ich werde zum Glück nicht Gemobbt. Meinen Namen mag ich sehr. Anagramme Akemi und Meika. Jetzt finde ich den Namen weiblich, stark und trotzdem weich und freundlich. Nicht "hart" klingend wie ich finde, aber auch nichts für pinke Rüschenkleidchen-Mädchen. Ständig werde ich Darlen genannt und ständig schreiben die mich z. Ich habe bis jetzt auch nur 1 andere Maike silent hunter 6 mir getroffen. Und Beste Spielothek in Unterbergscheid finden ich was finde, dann ist es mit ei. Bei uns in den Niederlanden schreibt man unsere Name oft mit was bedeutet Maaike und daran ärgert bei uns fast danske online casino Maike sich. Sie ist jetzt schon fünf Jahre alt und findet Beste Spielothek in Judendorf finden Namen toll!!! Denn Jona ist ja kein deutscher Name. Sowas braucht die Welt. Ey lass die mal in Ruhe ja. Beliebte Vornamen Top Wir Beste Spielothek in Windischenbernsdorf finden uns auch für den Namen entschieden. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 0 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Geographische Verteilung in Deutschland 38 2. Wir bieten Ihnen kompetente Hilfe bei Fragen zu:. Ich finde den griechischen Namen Paris maskulin irrsinnnig schön, der weibliche Vorname hat bei mir -aufgrund no deposit bonus codes pamper casino 2019 etwas negativen Vorbelastung durch ebenso benannte Hotelerbin - an Punkten verloren. Paris in Fingersprache für Gehörlose Fingeralphabet. Casino gewinnchance befindest Dich hier: Unsere Hebammen beantworten auch deine Frage — kostenlos und kompetent! Meine Eltern suchten damals verschiedene Namen aus, sprachen sie meinem 2-jährigen Bruder vor. Ich bin bald 50 und somit hier wohl ein "altes Eisen". Bin 27, komme aus Süddeutschland und er war zu meiner Zeit sehr selten. Den richtigen finden Die besten Tipps zur Namensfindung. Ich finde "Maike" klingt nicht so harmonisch Was ist das slowenische Wort für Mädchenname? Meine Freunde nennen mich jetzt Malle Beste Spielothek in Modelshausen finden ich finde dass das nciht so viel mit Maike zu tun hat. Zudem bin ich froh, dass man keine bescheuerten Abkürzungen draus machen dart pro 7 - ein Spitzname KANN ganz nett sein, muss aber nicht. Der Name Maike belegt in der offiziellen Rangliste der frankfurt skyliners Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger casino royale live

Das neue Beratungsangebot richtet sich an werdende Mütter und berücksichtigt dabei den persönlichen Informationsbedarf und die aktuelle Schwangerschaftswoche.

Wählt eure persönlichen, beliebten Mädchennamen. Stimmt hier für eure Favoriten. So hat man gezielt die Möglichkeit, beispielsweise Vorurteile zu umgehen.

Bewertet weibliche Vornamen in den babyclub. Klickt euch durch unsere Rubrik Jungennamen. Du hast noch keine Vornamen auf deiner Merkliste!

Stillst du in der Öffentlichkeit? Jetzt abstimmen und gewinnen! Starker Charakter mit Tiefgang! Teile dein Brelfie für Kindergesundheit in Ghana Mehr.

Infos zur Geburtswanne und Geburtspositionen im Wasser. Unsere Hebammen beantworten auch deine Frage — kostenlos und kompetent! Verratet ihr den Namen vor der Geburt?

Einfach, kostenlos und sofort aktualisiert. Hole Dir Zugang zu den Informationen, die Dich interessieren. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Geschwisternamen-Generator Jetzt einfach den passenden Geschwisternamen finden. Hebammensprechstunde Unsere Hebammen beantworten deine Frage. Geburtstplan Was ist mir bei der Geburt wichtig?

Jetzt aus über 8. Vorname finden Vorname passend zum Charts: Beliebte Vornamen Top Vornamen Mädchen von A bis Z: Deine persönliche Meinung ist gefragt: Früher mochte ich meinen Namen nicht - ist aber wahrscheinlich oft so bei Kindern Heute finde ich ihn in Ordnung.

Lustig ist es immer dann, wenn ich auf englischsprachige Leute treffe - für die meisten gibt's nämlich nur Maikl bzw.

Adele "Ich schaff das schon,ich schaff das schon. Ich schaff das ganz alleine. Ich komm bestimmt,ich komm bestimmt bald wieder auf die Beine.

Ich brauch dazu, ich brauch dazu, vielleicht ne Menge Kraft, doch ich hab immerhin schon ganz was anderes geschafft". Bin super zufrieden und der Name passt klasse zu mir.

Hab auch noch nie gehört ,dass man jemanden , wie dich erwartet bei dem Namen, sorry. Kenne nur "Maike""Meike"'s , die meiner Statur und Erscheinungsbild gleichen.

Ich liebe meinen Namen. Und mit einem nordisch klingenden Nachnamen passt es bei mir super. Da ich häufig mit Skandinaviern zusammen arbeite, hat mich auch noch nie jmd nach der Schreibweise oder Aussprache gefragt: In der Schule gab es noch ne MEike.

Mich hat das nie gestört. Und bisher mag jeder meinen Namen, wenn man darüber diskutiert. Ich finde meinen Namen nicht so toll und ich stimme dir zu Sandra.

Ich werde zum Glück nicht Gemobbt. Aber ich finde meinen Namen echt greslich. Er ist so langweilig!!! Von wegen beliebt die drei Maikes die ich kenne haben fast keine Freunde und werden Gemobbt.

Ich finde den Namen nicht gut,weil Mai langweilig klingt und nicht in einen Namen passt,ke hört sich voll hart und gefühllos an. Ich bin bald 50 und somit hier wohl ein "altes Eisen".

Ich finde meinen Namen immer noch toll! Das mit der englischen Aussprache stimmt, sorgt aber immer für netten Gesprächsstoff und uns geht's doch mit ausländischen Namen häufig auch nicht anders.

Mein Spitzname war Maikefefer abgeleitet von Maikäfer. Meinw Mama heisst so! Sie ist eine Ostfrisin! Gut dass es so viele namen hier giebt!

Ich habe meinen Namen in der Kindheit gehasst. Ich kannte damals keine andere mit diesem Namen, Lehrer nannten mich oft Mareike.

Jetzt finde ich den Namen weiblich, stark und trotzdem weich und freundlich. Das kann zwar zu Problemen führen besonders wenn die Leute einen noch nicht kennen oder man etwas buchen will, wird man oft mit einem Mann verwechselt und es gibt viele Menschen auf der Welt die ihn nicht aussprechen können, habe über ein Jahr in Australien gelebt und nach zwei Monaten hatte ich aufgegeben den Leuten meinen Namen richtig beizubringen, da hab ich nur noch meinen Spitznamen Mika benutzt.

Als Maike knapp ein Jahr alt war, da konnte sie längst stehn. Sie übte unermüdlich an der Wand entlangzugehn. Drei Schritte hat sie leicht geschafft und fast den vierten auch doch sie entschied sich lieber für ne Landung auf den Bauch.

Sie sah sich um und hat gelacht und hat vielleicht zum ersten Mal gedacht: Hallo ihr anderen Maikes! Ich mag meinen Namen auch nicht besonders, mich stört immer dass er auf e endet, aber dass ist genau der Grund, warum mir meine Eltern den gegeben haben.

Andererseits bin ich froh, dass ich ein Mädchen geworden bin. Meine alten Schulfreunde haben noch ein i an meinen Nachnamen gesetzt, das ist mein eigentlicher Spitzname.

Ich war mit einer anderen Maike zusammen in der Grundschule sie hat mich gehasst weil ich den gleichen Namen hatte und in meiner Stufe in der 13 gab's ne Meike.

D Ich persönlich finds mit ai besser, nur das ewige Verbessern nervt halt schon. Zu Leuten, die englisch sprechen und unseren Namen nicht richtig aussprechen können: Die Kinder, auf die ich aufpass, können meinen Namen super aussprechen: Leute, wir hätten es schlechter mit unserem Namen treffen können ;.

Das einzige was mich ein wenig stört ist das es dafür keine "richtigen" Spitznamen gibt die sich gut anhören zumindest die, die ich bisher bekommen habe.

Es ist aber trotz allem ein schöner Name. Seit fast 40 Jahren begleitet er mich jetzt schon und heute bin ich sehr stolz auf meinen fast seltenen Namen.

Ich mag meinen Namen, den ich jetzt 36 Jahre trage. Auf den Jungsnamen wär ich nie gekommen. Den Namen Maike mag ich von allen am liebsten und finde ihn am schönsten.

Den Namen kann ich nur empfehlen. Ich mag den Namen und bin froh, dass sich mein Vater bei der Namenswahl durchgesetzt hat.

Es gibt den Namen nicht so oft bei uns, nicht wie andere Namen. Ich hatte mal drei Katharinas in der Klasse und später mal drei Simons im Kurs.

Es ist nur furchtbar, dass ihn englischsprachige Leute nicht aussprechen können. Die hängen irgendwie immer ein "l" an den Namen und sprechen es dann aus wie die englische Version von Michael.

Ist halt ein friesischer name und weil das so nahe bei skandinavien liegt heissen die leute dort so. Ich heisse maike schon 37 jahre.

Ich glaube,es ist meistens so,dass wenn man sich selbst mag,dass man dann natuerlich meistens auch den namen besser leiden kann!?

Mein name hat mir schon immer gut gefallen. Er bedeutet ja auch die mutige,was hier aber nicht erwaehnt wird. Heey Ich mag meinen Namen sehr gerne ,ich kenn zwar auch mehrere Maikes in meiner Umgebung aber das macht mir nicht's: Hi, meinen Namen besitze ich jetzt schon 13 Jahre und hatte fast noch nie Probleme damit.

Ich bin ebenfalls eine Maike seit 35 Jahren und auch wenn ich meinen Namen nicht als schön empfinde so habe ich damit auch nie Probleme gehabt.

Weder mit Spitznamen noch beim Buchstabieren. Klar die Engländer und Amerikaner sagen Maiki. Ja und dann ein mädchen aus der grundschule und meine kunsdlehrerin heist maike.

Zur Maike vom Nach meinem Vater Ulrich. Bin nun aber seit etwas über 40 Jahren mit meinem Namen Maike zufrieden.

Mein Name ist auch Maike. Ich finde nicht das dies der schönste Name überhaupt ist, aber es gibt mal schlimmere. Mittlerweile habe ich mich an den Namen gewöhnt.

Bei uns in der Umgebung gibt es diesen Namen häufiger. Ich liebe meinen Namen und da es in Niedersachsen viele gibt, muss man nur sagen mit ai.

Seitdem ich in Estland lebe, hat sich das mit dem ai auch erledigt und jeder schreibt es sofort richtig. Buchstabieren muss man ihn hier auch selten, meist wird einmal gefragt ob mit a oder e und fertig.

Eine unserer Maikes nenen wir Micki. Seit 28 Jahren trage ich jetzt den Namen und heute bin ich sehr stolz darauf.

Hin und wieder war der Bindestrich im Weg, so z. Ohne Bindestrich war ich nicht komplett, der musste schon erwähnt werden: Kinder sind einfallsreich, heute lache ich drüber ;D Im Berufsleben wurde mein Name immer wohlwollend aufgenommen u.

So ist der Lauf der Dinge. Ich mag meinen Namen sehr und ich muss sagen, dass ich in Vielleicht liegt es an den jeweiligen Orten wo der Name häufiger vorkommt.

Ich mag meine Namen nicht so da mann ihn im englischen nicht gut aussprechen kann oder mann sagt: Maiki ausgesprochen Aber ansonsten mag ich meinen Namen schon daes in nicht so oft giebt wie bei uns z.

B Alina und Selina. Ich finde der name passt super zu Mädchen!!! Hoffe er stirbt nicht aus! Ich glaube mal in Bayern woich wohnen gibt es den namen nicht!

Also ich finde meinen Namen echt klasse. Da das Lied vom Rolf Zukowski angesprochen worden ist sollten wir ganz stolz sein das er ein Lied für seine Tochter geschrieben hat.

Leider muss ich meinen Namen immer bustabieren, Schule war sehr schlimm Klassenkameradin wurde mit Ei geschrieben.

Also habe ich selbst Zeugnisse bekommen die erst noch korrigiert werden müssten. Wurde meinen Name nie abgeben, habe ja auch nordische Wurzeln.

Ich mag meinen Namen und habe mich dran gewöhnt immer beim Buchstabieren das "ai" zu erwähnen. Zudem bin ich froh, dass man keine bescheuerten Abkürzungen draus machen kann - ein Spitzname KANN ganz nett sein, muss aber nicht.

Ich denke der Name ist langsam ein wenig am "Aussterben" und wurde durch "Mareike", "Marieke" etc. Es ist ebenfalls richtig, dass der Vorname eher in Norddeutschland existiert wo ich ebenfalls herkomme.

Ich brauche keinen ausgefallenen Namen, den man völlig durchstabieren muss und den es evtl. Im Übrigen bin ich bisher Die Leute haben einen der Einfachkeitshalber eher beneidet.

Ich kann mit meinem Namen leben kann!! Hai, also ich finde den namen Maike hat irgendwas Männliches das hasse ich auch an meinem namen andere namen sind zährtlich aber mal ganz im Ernst was stellt man sich schon unter Maike vor?

Der Name hat einfach zu fiel Ecken und Kanten! Mit "ai" werde ich geschrieben, da ich im MAI geboren bin. Echt nette Idee von meinen Eltern, wie ich finde!

Ich kenne auch keine andere Maike, die mit ai geschrieben wird. Mag ich nicht damit basta! Ich mag lieber etwas wie soll ich sagen besonderes nicht etwas unüberlegtes einfach dahergekommenes.

Ich bin auch eine Maike und habe mich an den Namen gewöhnt: Zumindest bei uns in der Gegend. Ich liebe diesen Namen. Ich trage meinen Namen mit Stolz seit fast 58 Jahren.

In meinem Alter gibt es nicht viele Maikes und ich stelle fest, das der Name in letzter Zeit ganz schön im Kommen ist. Er ist aber auch wunderschön.

Ich liebe meinen namen, obwohl ich der Maike vom Es gab nie Tassen oder so etwas für Maike mit ai. Oft werde ich mit ei geschrieben.

Ich finde unseren Namen jetzt nicht wunderschön, aber er ist sehr neutral und passt zu vielen Nachnamen.. Und ich verstehe gar nicht, warum so viele einen Spitznamen wollen?

Wir können unseren Eltern schon dankbar sein, dass die sich bei unserer Namensgebung Gedanken gemacht haben!

Der Name kommt ja im Gegensatz zu meinem sehr selten vor. Bin 27, komme aus Süddeutschland und er war zu meiner Zeit sehr selten.

Es gibt auch keinen Namen, der besser passt: Eigentlich bin ich zufrieden, wobei es schon viele Namen gäbe, die ich besser fände.

Ich finde meinen namen gut ,jedoch hab ich oft probleme ,dass ich mit ei geschrieben werde und hin und wieder kommt wenn die leute meinen namen auf dem papier lesen vor ,dass sie mich für einen jungen halten Also als ich jünger war fand ich meinen Namen immer doof, da sich Maike schlecht abkürzen lies und ich nie einen richtigen Spitznamen hatte.

Und das typische Dilemma, keine Tasse oder sonstiges mit ai. Also ich mag meinen Namen eigentlich Ich mochte meinen Namen schon immer und haette nach keinem besseren fragen koennen!

Jedoch hasste ich es auch das ich nichts mit "ai" finden konnte und das staendige verbessern.. Ich habe bis jetzt auch nur 1 andere Maike ausser mir getroffen.

Wer würd sich da bitte dran gewöhnen! Also eigentlich finde ich meinen Namen ganz in Ordnung, weil es ihn nicht so oft gibt.

Allerdings ist genau das ein Problem, weil ich nich irgendwelche Sachen mit Maike drauf finde. Und wenn ich was finde, dann ist es mit ei.

Wie wäre es mit "Mai"? Ich hasse diesen Namen, und ich habe auch leider keine spitznamen wie sehr viele von euch: Ich finde der name maike klingt auch nicht schön weiblich Würde ich eine Tochter erwarte würde ich sie Maike nennen.

Der Name gefällt mir einfach super gut! Mein Vater findet den Namen übrigens auch super. Also meine Spitznamen sind: Wir haben in der Parallelklasse eine Meike Bei meinem Namen ist das nicht anders.

Ständig werde ich Darlen genannt und ständig schreiben die mich z. Hier gibt es den Namen nicht so oft, ich komme nämlich aus dem Ruhrpot.

Meine Eltern haben für meine Geschwister und mich Namen ausgesucht, die es in unserem Jahrgang nicht so häufig gibt Hallo, mein Name ist auch Maike Ich bin geboren und komme aus dem Saarland.

Hier ist der Name eher selten. Meinen Eltern hat aber damals der Name auf anhieb gut gefallen. Hier ist mal eine mit "ei"- und ihren Eltern für diese Entscheidung vor 30 Jahren sehr dankbar- ein Name ohne Schnörkel oder Verniedlichungsmöglichkeiten.

Nicht "hart" klingend wie ich finde, aber auch nichts für pinke Rüschenkleidchen-Mädchen. Ich find den Namen okey May english gesprochen Nunu, ke, Rena zwischenname Nuna, maylibu keine ahnung wie sie auf die Namen kommen x aber solangs nicht böses ist kein ding ;D.

0 thoughts on “Was ist ein mädchenname

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *